Superplex

Superplex Donnerstag im Mega-Gruppe II-Rennen

Von | Facebook, Frankreich, Gruppe 2, Start im Ausland | 0 Kommentare

Der Prix Guillaume d’Ornano, die Gruppe II-Prüfung für die Dreijährigen über 2000 Meter, die am Donnerstag in Deauville ansteht, ist mit einer Dotierung von 400.000 Euro das am zweithöchsten dotierte Gruppe II-Rennen in Europa nach der Topkapi Trophy, die Mitte September auf der Rennbahn Veliefendi in der türkischen Metropole Istanbul ausgetragen wird. weiterlesen

Alors, nun ist endlich Zeit für das posting: wir sind überglücklich, dass super…

Von | Allgemein, Facebook, Frankreich, Gruppe 3, Start im Ausland | 0 Kommentare

Alors, nun ist endlich Zeit für das posting: wir sind überglücklich, dass super Superplex das erste französische Grupperennen für uns gewonnen hat. Er siegte unter Mirco Demuro leicht gegen den Fabre-Hengst Pilote und den Bary-Hengst Saint Thomas. Wow! Wir sind happy sowie stolz und freuen uns mit den Besitzern sowie dem gesamten Team :-)))

Quelle Facebook: In Facebook anzeigen

OVB-Online: Ein Riemer Galopper kann Paris erobern

Von | Frankreich, Gruppe 1, Start im Ausland | 0 Kommentare

Trainer Michael Figge schickt seinen Hengst Superplex mit viel Vertrauen ins Französische Derby – 1,5 Millionen Euro zu gewinnen – Der Prix du Jockey Club ist die ganz feine Variante des Galopprennsports: Natürlich eingestuft als Gruppe I-Rennen, also höchste internationale Kategorie, und dotiert mit etwa 1,5 Millionen Euro, wird das Französische Derby vor dem Barockschloss in Chantilly ausgetragen.
weiterlesen

Superplex Sonntag im Frankreich-Derby gegen 18 Gegner

Von | Frankreich, Gruppe 1 | 0 Kommentare

Nicht nur mit sehr guten, sondern auch sehr vielen Gegnern bekommt es der von Michael Figge in München für die Renntsall EIVISSA GmbH vorbereitete Superplex am Sonntag in Chantilly bei seinem Start im Prix du Jockey Club, dem französischen Derby, zu tun. In dem mit 1,5 Millionen Euro dotierten 2100 Meter-Rennen trifft er auf nicht weniger als 18 Konkurrenten. weiterlesen

Figges Superplex im Frankreich-Derby mit Mendizabal

Von | Frankreich, Gruppe 1 | 0 Kommentare

Am 2. Juni startet der von Michael Figge für die Rennstall EIVISSA GmbH trainierte Dreijährige Superplex im Prix du Jockey Club in Chantilly, dem französischen Derby. Die mit 1,5 Millionen Euro dotierte 2100 Meter-Prüfung war schon länger das Ziel des Multiplex-Sohnes, der bereits zweimal in Frankreich gewinnen konnte. Nun steht auch fest, welcher Jockey den Hengst dabei reitet. weiterlesen

Sie möchten auch ein Rennpferd besitzen? Schreiben Sie mir