Feuerblitz schlägt ein! Figge-Hengst gewinnt Italo-Derby!

Riesenerfolg für den Münchener Trainer Michael Figge und den Rennstall Eivissa am Sonntag auf der Rennbahn Capanelle. Auf dem Hippodrom in Italiens Hauptstadt Rom gewann das Riemer Team mit dem dreijährigen Big Shuffle-Sohn Feuerblitz das Derby Italiano.

Unter Jockey Robert Havlin siegte der Hengst, der zuletzt Zweiter im Derby-Trial in Hannover gewesen war, in der mit 550.000 Euro dotierten Gruppe II-Prüfung über 2200 Meter als 109:10-Außenseiter nach langem Kampf mit einem Kopf Vorsprung gegen Wild Wolf (Stefano Botti/Umberto Rispoli), hinter dem mit Smoking Joe ein weiterer Außenseiter Dritter wurde. Keine Rolle spielte dagegen der von Frankie Dettori gerittene, bislang ungeschlagene 14:10-Favorit Real Solution. Robert Havlin lag mit Feuerblitz, der auf den ersten Metern sehr eifrig war, unterwegs an vierter Position. Und als das Feld in die lange Zielgerade kam, fiel auf, wie ruhig und in welch guter Haltung Robert Havlin noch im Sattel saß. In einem spannenden Endkampf konnte sich der Riemer Hengst dann schließlich knapp durchsetzen und sorgte für den bislang größten Erfolg seines noch jungen Trainers.

Quelle: GaloppOnline.de

Rennvideo aus Rom

Ergebnis:

1. Feuerblitz, 58,0kg, Rennstall EIVISSA GmbH(M.Figge), R.Havlin
2. Wild Wolf, 58,0kg, Effevi SNC/Italien(St.Botti/Italien), U.Rispoli
3. Smoking Joe, 58,0kg, Dioscuri SRL/Italien(St.Botti/Italien), F.Branca